Bauen & Wohnen

Beschreibung & Bewertungskriterien

Die Kategorie Bauen & Wohnen adressiert den überaus bedeutenden Wohnungsmarkt und das Baugewerbe in Gänze. Im Fokus der Kategorie stehen ökologische und ressourcenschonende Projekte – sowohl im Industrie- als auch im Privatbereich. Beginnend bei innovativen Architekturkonzepten, neuen Materialien und Bauverfahren, über Haustechnik und Inneneinrichtungen, konkreten Bauvorhaben für Einfamilien- und Mietshäuser, Quartiere und Gewerbeimmobilien oder Fragen der Sanierung bis hin zum ökologischen Abriss sind vielfältige Einreichungen möglich und nachgefragt.

Bewertungskriterien:

  • Welchen Beitrag zur Schonung der Umwelt leistet das Projekt? Bewertet werden sowohl das Potenzial als auch die bislang erreichten Ergebnisse, besonders mit Blick auf das Kosten/Nutzen-Verhältnis.
  • Wie innovativ ist die Idee? Passen Funktion und Ästhetik? Wird die Wohn- oder Nutzqualität gesteigert?
  • Gelingt es dem Projekt durch Technologie, Gebäude und Umwelt in Einklang zu bringen?
  • Ist das Thema des Projektes öffentlichkeitswirksam? Eignet es sich als Vorreiter für eine zukünftige breite Anwendung?
Bauen 4.0 Bad Kreuznach
Werkgemeinschaft Böhme Hilse Diplomingenieure Freie Architekten
Vernetztes Plusenergie Quartier mit E-Mobilität und Quartierstrom
weiterlesen

Holzveredelungsprodukte
DAW SE
Nachhaltige Holzveredelungsprodukte auf Basis von Leindotter
weiterlesen

Zukunft wohnt im Kubus
CONTAINERWERK eins GmbH
Umbau gebrauchter Seefrachtcontainer zu Wohnraum.
weiterlesen

<< Zurück zur Kategorieübersicht

Energie

Pate der Kategorie Energie: Fraunhofer-Gesellschaft

Beschreibung & Bewertungskriterien

Das Mammutprojekt Energiewende wird konkreter, doch viele Fragen sind noch immer unbeantwortet. Gesucht werden Ansätze, wie Energie effizienter, anwendbarer und innovativer umgewandelt oder eingesetzt werden kann; von der Energiegewinnung bis zur Übertragung; von der Steigerung des Wirkungsgrads bis zur Speicherung; von Kraftstoffen bis zu dezentralen Lösungen. Zielgruppen von Innovationen können sowohl Privatkunden als auch die Industrie sein.

Bewertungskriterien:

  • Welchen Beitrag zur Schonung der Umwelt leistet das Projekt? Bewertet werden sowohl das Potenzial als auch bislang erreichte Ergebnisse.
  • Wie hoch sind der Innovationsgrad und der mögliche Beitrag zur zukünftigen Energieversorgung? Lässt sich die Idee gut umsetzen? Ist sie beispielsweise kompatibel mit bestehenden Strukturen?
  • Ist oder wird die Idee ein Treiber der Energiewende?
  • Unterstützt das Projekt eine Veränderung im Nutzerverhalten?
  • Hat die Idee das Potenzial für eine weitgreifende mediale Verbreitung?
Die sonnenCommunity
sonnen
Sauberen Strom selbst erzeugen, speichern und mit anderen online teilen.
weiterlesen

Ertragssteigerung Photovoltaik
MWK Bionik GmbH
Eine biologische Selbstreinigungsbeschichtung für PV-Anlagen für mehr Effizienz.
weiterlesen

Höchsteffiziente Solarzellen
Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme ISE
18% mehr Leistung durch ein innovatives Solarzellendesign.
weiterlesen

<< Zurück zur Kategorieübersicht

Galileo Wissenspreis

Pate der Kategorie Galileo Wissenspreis: ProSiebenSat.1 Media SE

Beschreibung & Bewertungskriterien

Der Galileo Wissenspreis zeichnet Erfindungen und Initiativen aus, die unser Leben in unserer Umwelt harmonischer gestalten oder helfen, die Umwelt zu schützen. Im Fokus stehen Erfindungen und Ideen für einen nachhaltigeren und umweltfreundlicheren Lebensstil und hierbei insbesondere die Verbindung von Alltag, Engagement und Technologie. Der Galileo Wissenspreis ist mit 5.000 Euro dotiert.

Bewertungskriterien:

  • Die Erfindung ist neu oder kombiniert Dinge, die es schon gibt, zu etwas Neuem.
  • Die Idee hilft, die Umwelt zu schonen.
  • Technik spielt bei der Erfindung eine Rolle.
  • Die Erfindung hat schon erste Erfolge erzielt oder weist eine klare Vorstellung davon auf, wie sie die Zukunft verändern könnte.
  • Das Projekt kommt von einer Privatperson (oder Gruppe), die zwischen 14 und 29 Jahren alt ist.
AES Autarkes-Energie-System
Ein Projekt zur Speicherung von Solarenergie in Wasserstoff im Modellhaus.
weiterlesen

BioLab Eberswalde
Wir entwickeln innovative, nachhaltige Pilz-Materialien als Plastik-Alternative
weiterlesen

RElectronics - E-Müllrecycling
Ein Verfahren für nachhaltiges und ökonomisches Recycling von Elektronikschrott.
weiterlesen

<< Zurück zur Kategorieübersicht

Lifestyle

Pate der Kategorie Lifestyle: Markenverband e. V. & Serviceplan

Beschreibung & Bewertungskriterien

Trends bestimmen unseren täglichen Lebensstil, sie sind Ausdruck von Veränderungen in unserer Gesellschaft. In der Kategorie Lifestyle werden Ideen, Produkte, Konzepte, Events, Kampagnen und weitere Formate ausgezeichnet, durch die Konsumenten zu einem Green Lifestyle inspiriert werden: Kosmetik, Freizeit, Bewegung, Gesundheit, Ernährung und vieles mehr – das thematische Spektrum ist groß.

Bewertungskriterien:

  • Ist das Thema oder die Umsetzung des Projektes öffentlichkeitswirksam?
  • Wie innovativ ist die Idee? Wie gut lässt sie sich umsetzen? Passen Funktion und Ästhetik?
  • Hat die Idee Trendpotenzial?
  • Welchen Beitrag zur Schonung der Umwelt leistet das Projekt? Bewertet werden sowohl das Potenzial als auch bislang erreichte Ergebnisse.
Das globale Trinkgeld
tip me GbR in Gründung
Stell Dir vor, Du könntest denen Trinkgeld geben, die Dein Produkt gemacht haben
weiterlesen

Hannoccino – der Mehrwegbecher
aha Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover
Das innovative Mehrwegbecher-Pfandsystem für ein sauberes Hannover.
weiterlesen

Nutzen statt Besitzen
Relenda GmbH
Schaffung einer umweltbewussten Generation: Mieten und Nutzen, statt Kaufen
weiterlesen

<< Zurück zur Kategorieübersicht

Mobilität by Schaeffler

Pate der Kategorie Mobilität by Schaeffler: VDA - Verband der Automobilindustrie e.V.

Beschreibung & Bewertungskriterien

Umwelt und Mobilität stehen seit Jahren im Zentrum der Aufmerksamkeit. Der Mobilitätsgrad der Weltbevölkerung wächst, Ressourcen werden knapper und Emissionen wie Abgase und Lärm können heute deutlich verringert werden. Die GreenTec Awards prämieren in der Kategorie Mobilität technologische Innovationen (Gewichtseinsparung, Verbrauchsoptimierung, Lebenszyklusverlängerung, Produktion, Materialien), umweltfreundliche Mobilitätskonzepte sowie -dienstleistungen für sämtliche Kraftfahrzeuge.

Bewertungskriterien:

  • Welchen Beitrag zur Schonung der Umwelt leistet das Projekt? Bewertet werden sowohl das Potenzial des Projektes als auch die bislang erreichten Ergebnisse.
  • Welchen Innovationsgrad hat die Idee?
  • Ist die Idee ein Botschafter für Ressourcenschonung?
  • Besteht eine Skalierbarkeit?
NRGkick - mobile Ladeeinheit
DiniTech GmbH
NRGkick ermöglicht das Laden von Elektroautos an jeder Standardsteckdose
weiterlesen

Radbahn Berlin
paper planes e.V.
Radbahn verwandelt den Raum unter Berlins U1 in eine pulsierende Hauptschlagader
weiterlesen

Wasserstoffzug Coradia iLint
Alstom
Komplett CO2-emissionsfreier Zug, der von einer Brennstoffzelle angetrieben wird
weiterlesen

<< Zurück zur Kategorieübersicht

Ressourcen & Recycling by Veolia

Beschreibung & Bewertungskriterien

Recycling ist die älteste Umwelttechnologie, aber durch Rohstoffver- knappung und Klimawandel aktueller denn je. Innovatives Recycling beschäftigt sich mit neuen Fragen: Wie werden werthaltige Abfälle möglichst vollständig in Sekundärrohstoffe umgewandelt? Wie berücksichtigt man bereits beim Design neuer Produkte deren Potenzial zur Zweitverwertung? Wie schafft man es, wertvolle aber schwierig zu separierende Rohstoffe wie seltene Erden intelligent zurückzugewinnen? Wie werden neue Konzepte wie Urban Mining und UpCycling vorangebracht?

Bewertungskriterien:

  • Welchen Beitrag zur Schonung der Umwelt leistet das Projekt? Bewertet werden sowohl das Potenzial als auch bislang erreichte Ergebnisse.
  • Wie innovativ ist die Idee? Wie gut lässt sie sich umsetzen? Welche Steigerungen bei der Wiederverwertung werden erzielt?
  • Welchen Wert besitzt das zur Wiederverwertung anstehende Material?
  • Ist das Thema des Projektes öffentlichkeitswirksam? Eignet es sich als Leuchtturmprojekt?
Agbocycle – Faires Recycling
Enactus RUB
Eine rentable und ökologische Alternative zum Verbrennen des Elektroschrotts
weiterlesen

Graspapier - die (R)evolution
creapaper GmbH
Gute Nachrichten für alle Bäume auf der Welt: wir machen Papier aus Gras.
weiterlesen

Unternehmerinnen gegen Abfall
Association of Lady Entrepreneurs of India (ALEAP)
Eine indische Frauenorganisation macht Industrieabfall zur Geschäftsmöglichkeit
weiterlesen

<< Zurück zur Kategorieübersicht

Sport by Jack Wolfskin

Pate der Kategorie Sport by Jack Wolfskin: Olympiastützpunkt Berlin

Beschreibung & Bewertungskriterien

Sport gehört zu uns. Mit Sport tun wir uns und unserem Körper Gutes. Das Konzept körperliche Fitness und Umweltschutz zu verbinden, das Positive quasi zu verlängern, liegt nahe. Die Begeisterung für Spitzensport und die Popularität von Sportlern können bei der Verbreitung nachhaltiger Themen unterstützen. Wir sind auf der Suche nach kreativen Konzepten, Ideen, Produkten und Projekten, bei denen nicht nur die Freude am Sport zum Ausdruck gebracht, sondern gleichzeitig ein Beitrag zur Umweltschonung geleistet wird. Willkommen sind Einreichungen vom Sportgerät, über Sportstätten, -betreiber und -konzepte bis hin zu Beispielen des Breitensports oder von Spitzensportlern mit Initiativen zum Umweltschutz. Leistungssportler sind von der Bewerbungsgebühr befreit.

Bewertungskriterien:

  • Welchen Beitrag zur Schonung der Umwelt leistet das Projekt? Bewertet werden sowohl das Potenzial als auch die bislang erreichten Ergebnisse.
  • Welchen eventuellen Innovationsgrad weist das Projekt auf, inwieweit unterscheidet es sich von bekannten Ansätzen?
  • Fördert das Projekt einen aktiveren Lebensstil?
  • Hat die Idee Trendpotenzial? Gibt es erste Botschafter?
Geladen im Outdoor Sport
SunnyBAG GmbH
Das Leaf+ lädt als leichtes und flexibles Solarpanel alle Geräte unterwegs auf.
weiterlesen

Green Shape Core Collection
VAUDE Sport GmbH & Co. KG
VAUDE zeigt konsequent die Zukunft von nachhaltig-innovativer Outdoorausrüstung.
weiterlesen

Wintersport mit Solarenergie
Solarskilift Tenna / Genossenschaft Skilift Tenna
Solarskilift Tenna -weltweit der erste- Wintersport mit Sonnenenergie
weiterlesen

<< Zurück zur Kategorieübersicht

Start-up Sonderpreis

Pate der Kategorie Start-up Sonderpreis: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie

Beschreibung & Bewertungskriterien

2018 schreiben die GreenTec Awards erneut die Kategorie Start-up Sonderpreis für junge Unternehmen und Initiativen aus. Das Ziel des Sonderpreises ist es, Entrepreneurship zu fördern, vielversprechende Gründungen mit einem Beitrag zum Umwelt- und Ressourcenschutz zu bewerben und nicht zuletzt den Gewinner zu unterstützen und in seinem Vorhaben voranzubringen. Einreichungen von Unternehmen jünger als 3 Jahre qualifizieren sich automatisch und zusätzlich für die Kategorie Start-up Sonderpreis.

Bewertungskriterien:

  • Welchen Beitrag zur Schonung der Umwelt leistet das Projekt? Bewertet werden sowohl das Potenzial als auch die bislang erreichten Ergebnisse.
  • Welchen Innovationsgrad weist die Basistechnologie/Dienstleistung auf?
  • Gelingt die Balance zwischen Ökologie und Ökonomie?
  • Wie hoch ist das Engagement der Gründer?
  • Besteht ein Mehrwert, das Start-up mit dem Partnernetzwerk der GreenTec Awards zu unterstützen?
Dank Kilobytes zu weniger kWh
Fresh Energy GmbH
Fresh Energy bekämpft Stromfresser: 100% Öko, günstig und datengetrieben.
weiterlesen

Fairstainable Kondome
einhorn products GmbH
Fair und nachhaltig produzierte Kondome, angefangen bei der Rohstoffgewinnung.
weiterlesen

Zukunft wohnt im Kubus
CONTAINERWERK eins GmbH
Umbau gebrauchter Seefrachtcontainer zu Wohnraum.
weiterlesen

<< Zurück zur Kategorieübersicht

Sustainable Development

Pate der Kategorie Sustainable Development: AWE – Agentur für Wirtschaft & Entwicklung

Beschreibung & Bewertungskriterien

Klimawandel, Naturkatastrophen oder Epidemien sind globale Herausforderungen, die nur durch internationale Kooperation und innovative Lösungsansätze bewältigt werden können. Dies kann gemeinsam mit der Wirtschaft gelingen. Gesucht werden Projekte, die zur Steigerung von Lebensqualität und der Verankerung des Klimaschutzes vor Ort beitragen und Perspektiven für die Menschen schaffen. Die unternehmerische Kooperation sollte Lösungsansätze bieten, wirtschaftlich überzeugen und zu einer Verbesserung der lokalen, ökologischen Bedingungen beitragen.

Bewertungskriterien:

  • Welchen Beitrag zur Schonung der Umwelt leistet das Projekt? Bewertet werden sowohl das Potenzial als auch die bislang erreichten Ergebnisse.
  • Bietet das Projekt einen innovativen Lösungsansatz?
  • In welchem Umfang fördert das Projekt die lokale Wertschöpfung?
  • Ist das Projekt sinnvoll und realistisch in mehreren relevanten Regionen der Welt nachhaltig umsetzbar?
  • Beinhaltet das Projekt Hilfe zur Selbsthilfe? Wie sehen die Auswirkungen auf etablierte Wertschöpfungsketten aus?
Aufforstung einer Milliarde
Land Life Company
Bekämpfung der Wüstenbildung als wesentliches Symptom des Klimawandels.
weiterlesen

BIO-LUTIONS
BIO-LUTIONS International AG
Biologisch abbaubare Verpackungen entstehen aus 100% Agrarabfällen.
weiterlesen

SUNfarming Food & Energy
SUNfarming GmbH
Agro-solare Gewächshäuser liefern nachhaltig Nahrung, Energie, Jobs, Ausbildung.
weiterlesen

<< Zurück zur Kategorieübersicht

Wasser & Abwasser by WILO

Beschreibung & Bewertungskriterien

Sauberes Wasser ist eine wertvolle Ressource und leider noch immer für Millionen von Menschen ein Luxusgut. Aber nicht nur Menschen benötigen sauberes Wasser, sondern auch in den Bereichen Haushalt, Wirtschaft sowie Industrie sind wir darauf angewiesen. Der tägliche Wasserverbrauch in Deutschland liegt bei rund 123 Litern pro Einwohner. Eine hochwertige Wasserversorgung, der sorgfältige Umgang mit Wasser und eine umweltgerechte Entsorgung anfallenden Abwassers sind Voraussetzung für eine weltweit nachhaltige Entwicklung. Die GreenTec Awards ehren Projekte, die einen verantwortungsvollen Umgang mit Wasser fördern, zur Verbesserung der Aufbereitung von Trink- und Brauchwasser führen und zur Verbesserung der Behandlung von Abwässern beitragen.

Bewertungskriterien:

  • Welchen Beitrag leistet die Idee zum nachhaltigen Umgang mit Wasser? Bewertet werden sowohl das Potenzial als bislang erreichte Ergebnisse.
  • Wie innovativ ist das vorgeschlagene Projekt?
  • Wie ist die Wirtschaftlichkeit und wie hoch der administrative Aufwand bei der Umsetzung der Idee? Ist die Idee skalierbar, daher evtl. in weitere Anwendungen übertragbar oder in verschiedenen Märkten nutzbar?
  • Ist die Idee bzw. das dazugehörige Team geeignet, für einen sorgsameren Umgang mit Wasser zu werben?
Gewächshaus Wasserproduktion
Enactus Hochschule Bochum
Roots Up ist ein Gewächshaus mit eigener Wasserproduktion in trockenen Gebieten.
weiterlesen

High-tech Wasserfilter
Unimatec Chemicals Europe GmbH
Ein mobiler, leichtgewichtiger Wasserfilter in einer flexiblen Trinkwassertasche
weiterlesen

Hydro Solution: sauberes Wasser
Enactus Regensburg e.V.
Nachhaltige Trinkwasserversorgung in Afrika durch günstige Wasserfilter
weiterlesen

<< Zurück zur Kategorieübersicht




Eine Liste aller Preisträger von 2008 bis 2018 finden Sie hier.